KG – Sommerfest 2022

Am Montag, dem 25. Juli war es wieder so weit: Nach zwei Jahren, in denen Covid es verhindert hatte, fand unser Sommerfest am KG endlich wieder statt. Draußen wie Drinnen wurde getrunken, gelacht, geredet und gegessen. Es war ein buntes Miteinander: Eltern, Geschwister, Großeltern, Schüler*innen, Lehrer… Alle schienen nach einem weiteren anstrengenden und komplizierten Corona-Jahr bei wärmenden Sonnenstrahlen und Karaoke einmal richtig abspannen zu können.

Das Sommerfest bildete den Abschluss der Projekttage 2022 am Karls-Gymnasium. Diese standen dieses Jahr unter dem Motto „Zusammen was bewegen“. In diesem Zuge konnte man verschiedene Stände und Stationen sehen, die Arbeiten aus den vielen Projekten vorstellten. Im Erdgeschoss fand man Footprints, die Konsum thematisierten und wie man sich beschränken kann. Auf dem Pausenhof gab es Stände um Pflanzen für einen guten Zweck zu kaufen oder  selbstgebastelte Vogelhäuschen zu erstehen, um der heimischen Vogelwelt unter die Arme zu greifen. Und das waren nur ein paar der vielen verschiedenen, tollen Beiträge aus den Projekten.

Außerdem gab es einen Tisch, wo man die diesjährige Abizeitung kaufen konnte, sowie einen mit Büchern, die zuvor in einer Aktion von allen Schülern des KGs gespendet worden waren. Doch nicht nur Bücherwürmer wurden satt:

Neben einem Stand für Grillgut mit Fleisch und -losen Angeboten gab es auch dieses Jahr wieder viele fleißige Eltern die ihren süßen, salzigen oder pikanten Beitrag zu unserem Fest leisteten und so zu einem guten Gelingen beitrugen.

Daher sei hier allen herzlichst gedankt, die sich am und um das Fest engagiert haben und so mitgeholfen haben, dass unser Sommerfest nach zwei Jahren Pause wieder so schön werden konnte!